top of page
  • AutorenbildStefanie Fissel

BACK TO THE 90s... Warum in der Mode alles wiederkommt!

Aktualisiert: 13. März 2023


  • Hautenge Stretchkleider (Bodycon Dresses)

  • Hüfthosen mit Bauchfrei-Tops

  • Baggypants mit Blasebalgtaschen

  • Maxi-Jeansröcke

  • Denim von Kopf bis Fuß

  • Plateausohlen

  • Netz & Mesh

  • ...

Moment mal?!?!?! Das kennen wir doch alles! Wirft man einen Blick auf die aktuelle Frühjahrsmode, z.B. bei ZARA, kommt man sich vor wie in einer Zeitmaschine, die einen drei Jahrzehnte zurück katapultiert hat. Die Mode der 1990er ist wieder da, in all ihren Facetten! Exakt 30 Jahre, nachdem Kate Moss auf dem März-Cover des britischen THE FACE-Magazins den Siegeszug der Low waist pants einläutete.

 

Aber warum ist das so? Warum befinden wir uns gefühlt in einer permanenten Zeitschleife, was die Mode angeht? Fällt den Designern nichts mehr ein? Und warum sind genau jetzt die 90er zurück?

 

Designer lassen sich seit jeher gerne von vergangenen Jahrzehnten bzw. Epochen beeinflussen. Schaut Euch mal die Mode der US-Serie Drei Engel für Charlie-Serie an. Die Originalserie, die 1976–1981 gedreht wurde. Gerade der Style von Kelly alias Jaclyn Smith mit ihrer Schluppenbluse und der schicken Haarwelle hätte auch direkt den eleganten 40ern entsprungen sein können. Gilda lässt grüßen. Oder in den 80ern, da gab es ja eine komplette Jugendbewegung, die den 50s Tribut zollte, mit Pomade, Haartolle und allem, was zum Rockabilly-Styling dazugehörte, die Teds.

Wir Kunden sind zwiegespalten, was die Rückkehr von Modetrends angeht. Hat man die Sachen bereits vor Jahrzehnten getragen, würde ich von einer Art Hassliebe sprechen. Irgendwie ist einem das alles noch vertraut, aber andererseits hat man damit auch schon lange abgeschlossen bzw. amüsiert sich ja eher beim Blick auf alte Fotos. So nach dem Motto, was hat mich denn da geritten...? Bei der jungen Generation sieht es natürlich anders aus. Die feiern solche Revivals, denn für sie ist das ja alles neu. Und nachhaltig zudem, denn oft finden sie ja beim Stöbern in 2nd-Handshops oder gar in Mamas Kleiderschrank noch "Originalteile".


Wichtig bei Fashion-Revivals ist daher, dass genügend Zeit vergangen ist bis zur modischen Wiederauflebung. Daher feiern die 1990er auch zum allerersten Mal ihr modisches Comeback. Eine gewisse Chronologie ist meist auch dabei, denn die letzten Jahre waren ja die 80er groß in Mode, mit Highwaist-Hosen, Powerschultern und Oversized Looks. Jetzt feiern folglich Grunge und Rave ihr Comeback mit allem, was modisch dazugehört(e)...

 

Bei Hitradio rt1 gab's vor kurzem - passend zum Trend - einen kompletten 90er-Tag. Als Modeexpertin war ich natürlich mit dabei. Hört mal rein in mein Interview! Da beantworte ich unter anderem die Frage, ob das "Arschgeweih" etwa wieder salonfähig ist, hihi.


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page